(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

"99% OF PRAXIS, 1% OF THEORY"  SRI K PATTABHI JOIS

Ashtanga Yoga ist ein uraltes System zur Beruhigung des Geistes und Stärkung des Körpers.


Traditionelle Körperstellungen werden mit kräftiger Atmung und intensiver Konzentration durchgeführt. Verbunden werden diese mit fließenden, vitalisierenden Bewegungen.


Über mehrere hundert Jahre wurde diese Praxis verfeinert um die Körperhaltung, die Atmung und die Achtsamkeit zu verbessern. Sie stellt den Praktizierenden ein Werkzeug bereit, das Barrieren löst, die sie vom Ausleben ihrer vollen Möglichkeiten und Potentiale abhalten.






ASHTANGA YOGA

Bei meinem Aufenthalt in Auroville in Indien im Jahr 2000 stieß ich zufällig auf einen Kurs namens Ashtanga Yoga. Verschwitzte Körper verdrehten, dehnten und bewegten sich zu einem Atemrhythmus, der dem von Darth Vader vom Star Wars glich.


Ich erinnere mich deutlich an die Faszination, die ich verspürte, aber auch an meinen trockenen Mund und den Knoten in meinem Magen. Dann kam dieser Typ mit stechendem Blick, Tattoos und einer seltsamen Frisur auf mich zu und sagte zu mir, ich solle einatmen und meine Arme hochheben...Mehr lesen



...Wenn Sie denken, dass Yoga bedeutet, auf einer Matte zu sitzen und OMMMM zu summen, werden Sie wahrscheinlich einen Schreck bekommen.

Schau an: John Scott: Flow of Life https://www.youtube.com/watch?v=Q8sEpiKpbFI

Schau an (Vortgeschrittene) Richard Freeman: How Yoga Ruins Your Life